Valencia

 8422970825_7c931d9bb6_k

Seit vielen Jahren rangiert die drittgrößte Stadt Spaniens zu recht unter den Top 3 der beliebtesten Erasmus Städten. Mit seinem mediterranem Klima, großem Nachtleben  und wunderschönen Stränden direkt vor der Haustür erfüllt Valencia somit für viele alle Kriterien für einen Auslandsaufenthalt.

Studentenleben

Wohnen

Die meisten Studenten wohnen in WGs, allerdings gibt es auch die Möglichkeit in einem der Wohnheime, den Residencias Universitarias, zu wohnen oder bei einer Gastfamilie unterzukommen.

Die Gegenden um die Universität, die Campos Universitarios, sind bei den Studenten als Wohnviertel wegen ihrer guten Anbindungen an den Rest der Stadt, den  vielen Einkaufsmöglichkeiten (Supermärkte, Geschäfte,..) sowie den vielen Bars & Cafés besonders beliebt (Avda. Blasco Ibañez, Avda. Ramón LLull, Plaza Honduras, plaza del Cedro, …).

Essen

Die Universitären Cafeterien & Restaurants bieten unter der Woche günstiges Essen an, auch die Bars und Restaurants in Uninähe bieten günstige Angebote an. Vorallem in der Gegend um das „barrio del Carmen“ gibt es unzählige Restaurants und Bars in denen man die spanische Küche, vorallem die berühmte Paella Valenciana, näher kennenlernen kann.

Wer sich für zuhause kochen entscheidet kommt bei der Supermarktkette „Mercadona“ am günstigsten weg.

Nachtleben

Wer auf der Suche nach durchfeierten Nächten, auch unter der Woche ist, der wird in Valencia sicher nicht enttäuscht sein. Speziell für Erasmus Studierende gibt es regelmäßig Events die auf Facebook oder verschiedenen Erasmusseiten veröffentlicht werden.

www.happyerasmus.com

www.erasmus-valencia.com

Taxigesellschaften:

Radio Taxi Manises: 961 521 155

Radio Taxi Valencia: 963 703 333

Teletaxi: 963 571 313.

Sport

Anreise

Bahn

Zugverbindungen von und ins europäische Ausland laufen alle über Barcelona. Eine Zugfahrt von Deutschland nach Valencia dauert ca. 24h. Also die Idee am besten gleich wieder verwerfen … :)

Flugzeug

Der internationale Flughafen von Valencia, der Aeropuerto de Valencia, liegt etwa 8km vom außerhalb der Stadt. Lufthansa, Germanwings und Ryanair bieten Direktflüge aus verschiedenen deutschen Städten an (Frankfurt, Köln, Stuttgart, München).

Fahrt an den Flughafen:

Bus (linea 150) : Der Bus fährt ab 5.35Uhr bis 22Uhr alle 20min und kostet gerade einal 1,45€

Metro (linia 5 direccion Maritim-Serreria) : Die Metro fährt ab 5.29Uhr bis 23.59Uhr und braucht 25min vom Zentrum zum Flughafen. Ein Ticket ABCD kostet um die 4€.

Taxi : Die Fahrt kostet 15-20€.

Mobilität

Das öffentliche Verkehrsnetz ist in Valencia sehr gut ausgebaut. Mit der staatlichen Bahngesellschaft RENFE kommt man auch schnell in andere spanische Städte wie Alicante, Barcelona oder Madrid. In Spanien ist das Reisen mit Fernbussen auch sehr beliebt und das Angebot dementsprechen gut ausgebaut.

Freizeit & Sehenswürdigkeiten

Neben den endlosen Sandstränden der Costa del Azahar gibt es auch in der sehr grünen Stadt viel zu sehen. So befinden sich in einem ehemaligen Flussbett,das sich quer durch die Stadt schlängelt, heute weitläufige Parkanlagen und Sportplätze. An ihrem Ende befindet sich die neuerbaute und beeindruckende und viele Museen beherbergende „Ciudad de las Artes et Sciencias“.

Universitäten

  • Universidad de Valencia (Oficina de relaciones internacionales y cooperación: www.uv.es/relint/)
  • Universidad Politécnica de Valencia (Oficina de Programas internacionales de intercambio: www.opii.upv.es )
  • Universidad Católica de Valencia, San Vincente Mártir (Internacional – Mobilidad de estudiantes: www.ucv.es )
  • CEU – Universidad Cardena Herrera (Dpt de Relaciones Internationales: www.uch.ceu.es
  • ESTEMA escuela de negocios – UEM-Universidad Europea de Madrid/centro adscrito Valencia (Alumnos internacionales: Valencia.uem.es )
  • Universidad Privada Florida Valencia, Catarroja (Oficina de relaciones internacionales: www.florida-uni.es )
Links

Bild O Palsson

Kommentar hinterlassen on "Valencia"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*